Die Wirtschaftsakademie Villach bietet Unterricht nach neuesten Lehrplänen. Mit attraktiven kompetenz- und praxisorientierten Unterrichtsmethoden. Für eine fundierte, zeitgemäße kaufmännische Ausbildung, eine intensive Sprachenausbildung mit Native Speakern und eine breite Allgemeinbildung. Den Anforderungen der Wirtschaft entsprechend legen wir größten Wert auf individuelle Persönlichkeitsbildung, Förderung der sozialen Kompetenz, Fähigkeit zu Teamarbeit und Business Behaviour. 

schulsprecherinnen03 640

Eine 5-jährige berufsbildende höhere Schule, in fachliche Schwerpunkte gegliedert, die hohen Wert auf Praxisbezug legt und mit einer Reife- und Diplomprüfung abschließt.

Als AbsolventIn wirst du für qualifizierte Berufe mit Zukunft in allen Bereichen der Wirtschaft ausgebildet – Handel, Internationale Wirtschaft, Gewerbe, Industrie, Beratung, Management, Verwaltung. Mit einem zentralen Fokus auf Fremdsprachenkompetenz.

Diese qualifizierte und an internationalen Standards orientierte Ausbildung eröffnet dir als AbsolventIn zahlreiche Möglichkeiten und Chancen: UnternehmerIn, Vorstand, Board Member oder Studium an einer Universität.

Als SchülerIn kannst du – dem Modus an der Universität ähnlich – autonom Wahlfächer belegen, um Zusatzqualifikationen zu erwerben oder die eigenen Talente und Neigungen zu nutzen. Eine betriebswirtschaftlich berufsbezogene Differenzierung erfolgt durch verschiedene Ausbildungsschwerpunkte.

Ab dem 3. Jahrgang werden vertiefende Spezialisierungen angeboten. Alle Klassen werden ab dem 3. Jahrgang als Laptop- Klassen geführt. An der Wirtschaftsakademie sind Praxisprojekte und die praktische Ausbildung in allen Bereichen Standard. Wir unterstützen und coachen dich für das berufliche Praktikum und vermitteln Praktikumsplätze, auch im Ausland.

 

Modulare Oberstufe

Wir planen die Schulstufen in Modulen. Sitzenbleiben in der alten Form gibt es nicht mehr. Ein „Nicht Genügend“ bedeutet, dass du in allen positiv abgeschlossenen Fächern in das nächste Semester aufsteigst. Die negative Note wird mit Hilfe von Lernberatern und unterstützt durch Förderkurse in jenen Teilbereichen ausgebessert, die nicht zufriedenstellend waren. Bei der Leistungsbeurteilung werden grundsätzlich konkrete Kompetenzen beschrieben und bewertet. Die alte „Nachprüfung“ des gesamten Semester-Jahresstoffes gibt es nicht mehr. Bis zum Antritt zur Reifeprüfung müssen aber alle Gegenstände und Semesternoten positiv sein.

Du kannst zwischen vier Ausbildungsschwerpunkten wählen:

  • eBusiness Management
  • Entrepreneurship Management
  • Europa HAK International
  • Sport- und Eventmanagement

 

 

Zum Seitenanfang